Presseartikel zu Maximin Grünhaus

Pressestimmen

Artikel und Besprechungen aus englischsprachigen Veröffentlichungen finden Sie im englischen Pressebereich.

Mundus Vini 2012 "Erzeuger des Jahres Deutschland"

Nach der Ehrung für den besten trockenen Wein im Jahre 2011 können wir mit Freude vermelden, dass der renommierte Meininger Verlag – Mundus Vini – uns die Auszeichnung „Erzeuger des Jahres Deutschland 2012“ verliehen hat!

Mehr Infos

Aktuelles Presse-Echo 2011/2012

Finden Sie hier aktuelle Pressestimmen zu unseren Maximin Grünhäuser Weinen in einer kurzen Übersicht!

Mehr Infos

Ein Schloss, ein Berg, eine Auslese

"Das Weingut Maximin Grünhäus der Familie von Schubert gehört zu den Bastionen deutscher Weinkultur und wirkt, als wäre es von einem Hollywood-Studio als Set hingestellt. Der schlossartige Gebäudekomplex aus verschiedenen Jahrhunderten und die Weinberge liegen in einem Taleinschnitt des Ruwertals. In einem Extremjahr wie 2003 profitieren die Reben von der versteckten und etwas dunklen Lage. Aber auch die kräftige Humusauflage dürfte die Reben vor Trockenstress geschützt haben, wie er in anderen, objektiv privilegierteren Lagen deutlich zutage trat …"

Mehr Infos

Gault Millau 2011: Bester Riesling Kabinett des Jahres + 4. Traube!

Der 2009er Maximin Grünhäuser Riesling Herrenberg wird bester Kabinett des Jahres. Der Herrenberg setzte sich an die Spitze aller in diesem Jahr in Deutschland erzeugten Kabinettweine. Die Vierte Traube ist laut Gault Millau die selbstverständliche Konsequenz und Auszeichnung für exzellente Betriebe, die zu den besten Weinerzeugern Deutschlands zählen.

Mehr Infos

Hotel Revue - Der Zauber des Rieslings

Der Riesling von Maximin Grünhaus zählt zu den langlebigsten des Mosel-Saar-Ruwer-Gebiets. Er ist auch 30-jährig noch frisch und munter. Das bewies eine Probe in Bern.

19_Der Zauber des Rieslings (PDF)

Captain Cork - Wein der Woche - 2008er Schloss Grünhaus Weissburgunder

"Das wirklich Einzigartige an diesem Wein ist, wie sanft, elegant und dennoch nachdrücklich die Aromen der Holzfässer eingebunden wurden. Das ist große Klasse. Denn es wurde genau an jener Stelle Halt gemacht, deren zaghaftes Überschreiten den Wein in die Gesellschaft der Gewöhnlichen eingeführt hätte."

Mehr Infos

Gewinner des WEIN GOURMET Wine Award 2009!

Zum siebten Mal verlieh der Feinschmecker WEIN GOURMET am 28. März 2009 die WINE AWARDS an Winzerpersönlichkeiten aus aller Welt. Alle 2007er Rieslinge von Dr. Carl von Schubert vom Weingut Maximin Grünhaus wurden mit dem WINE AWARD „Wein-Kollektion des Jahres“ ausgezeichnet!

Mehr Infos

Der kleine Johnson 2010

Erstklassiges Ruwer-Weingut, 31 ha in Mertesdorf. Die Weine, trockene wie süße, sind ein Wunder an Freiheit, Subtilität und Langlebigkeit. Die besten Gewächse stammen von der Lage Abtsberg, aber der Herrenberg kann beinahe ebenso feinen Wein hervorbringen - und wenn die Sommer weiter so warm bleiben, sind die Aussichten hier mindestens genauso gut, wenn nicht besser. Ein atemberaubendes 2007er-Sortiment.


Wein Gourmet 2009

Wie Phönix aus der Asche steigt das Traditionsweingut im Jahrgang 2007 empor und präsentiert eine der stärksten Jahrgangskollektionen im Anbaugebiet. In diesem Jahr ist Dr. Carl von Schubert alles gelungen! Von trocken bis edelsüß glänzen die Rieslinge mit geschliffenen Fruchtnoten, zeigen Finesse und spielerische mineralische Nuancen wie seit Jahren nicht mehr.

Mehr Infos

Eichelmann 2009

Die Weinberge von Maximin Grünhaus befinden sich in einer arrondierten Lage auf der linken Seite der Ruwer. Alle drei Teile dieser Lage, Bruderberg, Herrenberg und Abtsberg gehören Carl – Ferdinand von Schubert im Alleinbesitz. Dank einer sehr klaren Linie sind von den angebotenen Weinen „vernünftige“ Mengen vorhanden.

Mehr Infos

Wine Spectator

In den Ausgaben Oktober / November des Wine Spectator erreichten unsere Qualitäts- und Kabinettweine des Jahrgange 2007 gute Bewertungen.

Mehr Infos

Der kleine Johnson 2009

Erstklassiges Ruwer - Weingut, 31 ha in Mertesdorf. Die Weine, trockene wie süße, sind ein Wunder an Feinheit, Subtilität und Langlebigkeit. Die besten Gewächse stammen von der Lage Abtsberg, aber der Herrenberg kann beinahe ebenso feinen Wein hervorbringen - und wenn die Sommer weiter so warm bleiben, sind die Aussichten hier mindestens genauso gut, wenn nicht besser.


Stuart Pigotts kleiner genialer Weinführer 2007

Bei diesem traditionsreichen Haus gibt es einen neuen Stil bei den trockenen Weinen: schlank aber muskulös. Doch die eigenständige Aromatik (Herrenberg - Kräuter- und Beerentnoten / Abtsberg - Blüten - und Pfirsichnoten) bleibt.

Mehr Infos

Hallwag – Die besten Weine unter 10 €

Nicht von dieser Welt - Das Jugendstiletikett mit nackten Engeln und dem Märchenschloss wirkt entrückt. Was ist es, was da abgebildet ist? Ist es Xanadu? Oder ein erotischer Traum?

Mehr Infos

Wein spricht Deutsch

Genau wie die Saar besteht das hübsche Mini-Weinbaugebiet Ruwer aus einer Reihe von Rebinseln. Die auffälligste davon liegt naher der Mündung der Ruwer mit der Mosel, getrennt vom großen Fluss nur durch dem Grüneberg: Heimat der C. von Schubert’schen Gutsverwaltung / Maximin Grünhaus bei Mertesdorf. Hier wäre es durchaus möglich, einen großen geschichtlichen Bogen zwischen der ersten schriftlichen Erwähnung des Gutes im Jahr 966 nach Christus bis zur Übernahme der Betriebsführung durch Dr. Carl Ferdinand von Schubert 1981, knapp ein Jahrhundert, nachdem es durch Heirat in den Besitz seiner Familie gekommen ist, zu spannen. Und es wäre eine interessante Geschichte – aber die aktuelle Entwicklung ist noch spannender.

Mehr Infos

Hallwag – 500 Weine unter 10 € – 2006

»Das Weingut im Tal der Ruwer ist ein Monument europäischer Weinkultur und Kontinuität. Es geht auf das 7. Jahrhundert zurück« …

Mehr Infos

Wein direkt, Hallwag

Jetzt kommt mal etwas mehr Abwechslung ins Spiel, denn in Grünhaus gibt es nur einen Weinberg! Und der ist komplett im Besitz der Famlie von Schubert. Sein Schicksal liegt in den Händen von Carl Ferdinand von Schubert und seinem Kellermeister Stefan Kraml. Zwar nimmt das Weingut eine subtile...

Mehr Infos